Du benötigst Hilfe? Du erreichst uns unter: 0251/ 149 816 50

Das Update der wibutler-App 2.6.0

Am gestrigen Mittwoch hat eine neue Version unserer wibutler-App das Licht der Welt erblickt. Als stolze Eltern freuen wir uns, dass unser Nachwuchs verschiedene Neuerungen für Android und iOS Geräte mit sich bringt.

 

Endlich – Die neue iPad-App ist da

Ein echtes Highlight des Updates ist die nigelnagelneue iPad-Version der wibutler-App. Damit ist ab sofort eine maßgeschneiderte Tablet-Version unserer App verfügbar. Die grundsätzliche Darstellung der wibutler-App auf iPads kann dadurch extrem verbessert werden. Schließlich ist das Layout jetzt auch für die Anzeige auf den größeren Bildschirmen optimiert. Während die intuitive Bedienung selbstverständlich deckungsgleich zum iPhone bleibt, ermöglicht die seitliche Listenansicht einen besseren Überblick über die integrierten Geräte und eine direkte Bedienung.

 

iPad_Zuhause-1

Das Zuhause in der neuen iPad-App.

 

iPad_Konfiguration-1

Die seitliche Listenansicht bietet einen besseren Überblick und ermöglicht eine zeitgleiche Bedienung. 

 

iPad_Grundriss-1 

Die größere Darstellung der Grundrissansicht vereinfacht die Bedienung um ein Vielfaches.

 

Die neue Tablet-Version verbessert die Nutzung der wibutler-App auf einem iPad. Besonders in Kombination mit den hochwertigen Tablet-Wandhalterungen von iRoom wird das iPad so in ein echtes Kontrollzentrum des digitalen Gebäudes verwandelt. Die Wandhalterungen können auf- oder unterputz montiert werden. Ein integrierter Motor macht das Einlegen des Tablets kinderleicht. 

 

Sonstige iOS-Verbesserungen

Mit dem App-Update 2.6.0 wurden auch andere Punkte der wibutler-App auf iOS-Geräten verbessert. Zunächst konnten wir durch das Update die Stabilität von Axis Netzwerk-Kameras erhöhen. Durch weitere Bug-Fixes konnten wir zudem die allgemeine Usability der App verbessern. 

 

Die neue wibutler-App für Android-Geräte

Natürlich haben wir auch unsere Android-App nicht unverändert gelassen, sondern auch hier umfangreiche Verbesserungen und Bug-Fixes vorgenommen. Zunächst vereinfacht das Update die Einordnung von Geräten in einzelne Räume. Durch einen Klick auf das zugehörige Symbol öffnet sich direkt eine Liste der heimischen Räume, die nach Etagen gefiltert ist. Dadurch fällt die Raumzuordnung des Gerätes noch einfacher.

Darüber hinaus wird eine hinterlegte Regel durch das Tippen auf das Regel-Symbol in der Regelliste fortan nicht mehr aktiviert beziehungsweise deaktiviert. Zudem haben wir mit dem Update sogar verschiedene UI-Anpassungen vorgenommen, um die Verwendung von Drittanbieter-Apps zu verwenden, die unsere wibutler-App in die Queransicht zwingen (sogenannte RotationControl-Apps). Weil dieser Punkt in unserer Community zu uns heran getragen wurde, freuen wir uns besonders, hier Abhilfe schaffen zu können. Schließlich haben wir auch weitere kleinere Fehlerbehebungen und kleinere visuelle Anpassungen vorgenommen.

 

Keine News mehr verpassen

Wenn du zukünftig keine Neuigkeiten rund um die wibutler-Welt mehr verpassen möchtest, solltest du nicht versäumen, unseren Newsletter zu abonnieren. So bleibst du bezüglich Produktneuheiten und den Möglichkeiten für dein Zuhause immer auf dem neusten Stand. Daher gleich hier anmelden: https://shop.wibutler.com/newsletter

Nutzt du die wibutler-App auf deinem iPad? Sag es gerne in einem Kommentar. Auch sonst freuen wir uns über dein Feedback zu unserem neuesten Update.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

  • neues update

    wie kann ich das auf mein IPad laden ????

  • Antwort für Klaus

    Du kannst die wibutler-App direkt im App Store von Apple herunterladen.
    Voraussetzung ist, dass bei deinem Gerät mindestens iOS 9 installiert ist.